April 2016

Lesung in der Buchhandlung Wagner in Ingelheim

Lesung aus „Blut und Seide“ in der Buchhandlung Wagner in Ingelheim am 7. April. Hier war ich zum ersten Mal und begeistert von der Herzlichkeit, mit der mich die Leiterin Frau Carstens dem zahlreich erschienenen Publikum vorstellte. Und diesmal ist meinem Mann auch ein wunderschöner Schnappschuss von mir gelungen, ohne geschlossene Augen und verschwommenen Hintergrund.

Lesung in der Buchhandlung litera in Langen

Lesung aus „Blut und Seide“ in der Buchhandlung Litera in Langen am 14. April. Nahezu jeder Stuhl war besetzt! Wieder kamen 100 Euro Spenden zusammen, die ich diesmal auf Wunsch der Buchhändlerin, Frau Neiß, an eine Schule für Körperbehinderte weitergebe. Auch hierher komme ich gerne mit meinem nächsten Buch zurück!

Kulinarische Lesung in der Burgtaverne in Kastellaun

Wieder eine wunderbare Lesung in der Burgtaverne in Kastellaun. Herr Halmann zauberte wie gewohnt ein köstliches Menu, Silvia Kunz-Wagner präsentierte auf meine Szenen abgestimmte Lieder mit ihrem herrlichen Sopran und mir ging es mit den vielen lieben interessierten Gästen einfach nur gut. Danke an alle, die da waren und alle, die diese Veranstaltung erneut zu etwas ganz Besonderem machten!

Lesung im Elisabeth-Jaeger-Haus in Bad Kreuznach

Was für eine wunderbare Überraschung: Jeder Platz im Cafè Elisabeth im Elisabeth- Jaeger-Haus in Bad Kreuznach war besetzt, als ich am Freitagnachmittag zu meiner Lesung eintraf. Eine Stunde lang lauschte ein hingerissenes Publikum meinen Szenen und Erzählungen aus dem Mittelalter und spendete fast 140 Euro für die Flüchtlingshilfe. Ehe sie den Büchertisch stürmten… Und viele tolle Feedbacks habe ich auch noch bekommen. Eine rundum gelungene Veranstaltung! Lieben Dank an Frau Brandt, die Pächterin, für die Einladung. Hierher komme ich sehr gerne zurück!