Mai 2016

Sayn oder nicht Sayn

Lesung am ersten Biergartenabend des Jahres; natürlich vor einer kleinen Gruppe – Pech? darunter gleich drei Mitglieder der Fürstenfamilie von Sayn-Wittgenstein-Sayn – ehrenvoll! Diskussion mit dem Fürsten persönlich über seine Sponheimer Vorfahren und Michel Mort – phantastisch: Ein Höhepunkt meines Autorinnenlebens! viele verkaufte Bücher, großzügige Spenden – wunderbar! Und danach: 2 Tage Kurzurlaub in der herrlichen Umgebung bei sonnigem Frühlingswetter: traumhaft! Mein Fazit: immer wieder Sayn!