September 2014

Woche des Historischen Romans in Eltville

Eine ganz unerwartete Chance gab es für mich im Rahmen der Woche des Historischen Romans in der zauberhaften Stadt Eltville im Rheingau: Ich durfte für eine ausgefallene Kollegin einspringen und am 12. September aus „Hexenliebe“ mitlesen. Ganz lieben Dank an Nicole Steyer, die die ganze Veranstaltungswoche total engagiert mit organisiert hat, an all die lieben Schriftstellerkolleginnen und –kollegen, die ich zum ersten Mal persönlich kennengelernt habe, und an das tolle Publikum für das großartige Feedback.

Meine Lesung auf Schloss Weilerbach

Und gleich am Sonntag danach ging es weiter. Ich durfte die Herbst-Reihe „Literatur im Schloss“ im Schloss Weilerbach in der Eifel mit einer Lesung aus „Hexenliebe“ eröffnen. Begleitet wurde die Lesung von hervorragend vorgetragenen Stücken eines talentierten Schülers der Kreismusikschule Bitburg-Prüm. Danke an Frau Meyer, die mich eingeladen hat, die Buchhandlung eselsohr, die alle mitgebrachten Bücher verkaufte, und an das wunderbare, so zahlreich erschienene, interessierte Publikum.