Pressestimmen zum Buch

Ich fand das Buch sehr, sehr lesenswert und möchte es daher auch unbedingt weiterempfehlen.

Males Kleine Bücherwelt auf Facebook, 17. Oktober 2019

 

Marie Lacrosse hat mich auch mit ihrem 3. Band, ihrer Weingutsaga über die Familie Gerban, wieder hellauf begeistert.

Edel Lenz in Ariettas Bücherwelt auf Facebook, 18. Oktober 2019

 

Wie schon bei den vorherigen Bänden überzeugt die Autorin besonders durch ausgiebige Recherche und Detailgenauigkeit.

Sarahs Bücherregal, 23. Oktober 2019

 

Die Vielschichtigkeit der gesamten Handlung hat mich fasziniert. Zu keiner Zeit war die Geschichte langweilig oder uninteressant.

Karin Speck, 24. Oktober 2019

 

Natürlich werden zum Schluss nochmal besonders viele Episoden rund um den Weinbau des 19. Jahrhunderts serviert.

Allgemeine Zeitung Bad Kreuznach, 26. Oktober 2019

 

Ein wunderbarer historischer Roman, den ich jedem sehr ans Herz legen kann, erschafft er doch ein umfangreiches Bild der Gesellschaft und Verhältnisse Ende des 19. Jahrhunderts.

Monis Zeitreise, 9. November 2019

 

Ihre letzte Neuerscheinung ist für mich eines der großen Werke in 2019!

Kathrins Home, 11. November 2019

 

Ich kann die Trilogie nur noch mal loben und jedem empfehlen, der gerne in die damalige Zeit versetzt werden möchte, und das sehr realistisch und mit interessanten Charakteren, die man einfach ins Herz schließen muss!

Die Bibliothekarin, 12. November 2019

 

„Tage des Schicksals“ ist der krönende Abschluss einer wunderschönen Trilogie, die mich gefesselt und wirklich berührt hat.

Rotraud Tomaske, Leserwelt, 17. November 2019

 

Ein gelungener Abschlussband, in dem es nicht nur um das Weingut geht, sondern auch um die politischen Umbrüche der damaligen Zeit.

Buchmomente, 20. November 2019

 

Ein gelungener Abschluss der Familiensaga. Ich kann die gesamte Trilogie einfach nur weiterempfehlen!

Martinas Buchwelten, 23. November 2019

 

Ein großer Lesegenuss.

schöner monat, 23. November 2019

 

Marie Lacrosse schreibt absolut fesselnd, leidenschaftlich und mitreißend. Die Geschichten aus ihrer Feder sind ein unvergleichlich berauschendes Lektüreerlebnis.

Susann Fleischer, Literaturmarkt.info, 6. Januar 2020

 

Der dritte Band ist das grandiose Finale der Saga, fesselnd geschrieben und gut recherchiert. Sehr lesenswert.

Beate Rottgardt, Ruhrnachrichten, 8. Januar 2020

 

Berührend. Ein fulminanter Abschluss einer absolut empfehlenswerten Reihe. Unbedingt lesen, ich bin tief beeindruckt und es wird noch lange nachklingen.

Buechertanz.de, 20. Januar 2020

 

Ich wünsche diesem Roman unzählige Leserinnen und Leser, denn er ist ein echtes Highlight, um nicht zu sagen Juwel. Sowohl Männer als auch Frauen werden ihren Spaß an diesem Roman haben. Jedes Alter findet hier Identifikationsfiguren.

Elizas Bücherparadies, 10. Mai 2020

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.