Pressestimmen zum Buch

Ein gut recherchierter und empfehlenswerter Roman.

Moni’s Zeitreise, 1. Dezember 2018

 

Der lebendige Schreibstil, die sehr gut gezeichneten Charaktere und die sympathische Protagonistin lassen den Leser richtig eintauchen in die Geschichte.

Buchmomente, 15. Dezember 2018

 

Marita Spang bekommt einen literarischen Spagat hin, der seinesgleichen sucht. Einerseits schildert sie einen historischen Abschnitt in der Geschichte der Franzosen, andererseits erzählt sie die Geschichte einer Liebe, die damals wohl eher ungewöhnlich war.

Der weiße Drache, 11. Dezember 2018

 

Wer historische Romane und starke Frauenfiguren mag, sollte unbedingt die Bücher von Marita Spang lesen. Ich konnte auch „Die Rose des Herzogs“ wieder nicht aus der Hand legen, nachdem ich mit dem Roman begonnen hatte und war restlos begeistert.

Sarah’s Bücherregal, 17. Dezember 2018

 

Wieder ein hervorragender historischer Roman der Autorin. Hier wird Geschichte lebendig und spannend erzählt.

Martinas Buchwelten, 4. Januar 2019

 

Marita Spang versteht es, spannend und anschaulich zu erzählen. Man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Sehr lesenswert!

Ruhrnachrichten, 9. Januar 2019

 

Marita Spang ist eine glänzende Erzählerin und hat mich auch mit ihrem neuen Buch wieder überzeugt und berührt.

Leserwelt, 21. Januar 2019

 

Während der Lektüre von Marita Spangs Büchern unternimmt man eine besonders fesselnde Reise in vergangene Zeiten. Diese bedeuten Historienkino der einsamen Spitzenklasse. - Schönere, berauschendere Literatur findet man nur selten zwischen zwei Buchdeckeln.

Literaturmarkt.info 18. März 2019



 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.