Aktuelles

Meine neue Trilogie ist angekündigt!

Mehr dazu finden Sie hier!

Lesungen und Termine

Hier finden Sie die aktuellen Lesungstermine! 

 

Natürlich sind auch meine Lesungen im 1. Halbjahr der Coronakrise zum Opfer gefallen. Zum Glück nur verschoben, nicht abgesagt.

Meine Lesung aus meiner Weingut-Trilogie am Originalschauplatz Schweighofen findet nun am 18. September statt!

Näheres dazu und zu den weiteren, bereits geplanten Lesungen finden Sie hier:

Eine wunderbare Rezension meines dritten Weingut-Bandes: "Tage des Schicksals" finden Sie hier!

 

 

Welche Ehre:

Kaum 1,5 Jahre bei Goldmann und ich durfte am 9. und 10. November 2019 schon auf dem renommierten Random-House-Lesefestival lit.Love in München aus meiner Weingut-Saga lesen! Eine wunderbare Erfahrung!

Hier geht es zum Link zu meinem Artikel über Recherche beim historischen Roman auf dem tolino - Blog.

Meine bislang errungenen Preise und Platzierungen

November 2014: Platz 5 für "Hexenliebe" beim Lovelybooks-Leserpreis

März 2015: Goldener HOMER für "Hexenliebe"

November 2016: Platz 20 für "Blut und Seide" beim Lovelybooks-Leserpreis (es war das älteste Buch auf der Shortlist)

November 2018: Platz 16 für "Das Weingut: In stürmischen Zeiten" beim Lovelybooks-Leserpreis

November 2019: Platz 22 für "Das Weingut: Tage des Schicksals" beim Lovelybooks-Leserpreis

 

 

Willkommen auf meiner Website!

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinen historischen Romanen.

 

Ausblick auf 2020: Meine neue Trilogie "Das Kaffeehaus".

Band 1: "Bewegte Jahre" erscheint am 28. September 2020.

Mehr dazu und zu den Folgebänden finden Sie hier:

Kurzer Rückblick auf das vergangene Jahr 2019

Hinter mir liegt ein unerwartet ereignisreiches und glückliches Jahr als Autorin.

Niemand, am wenigsten ich selbst, hätte damit gerechnet, dass Band 3 meiner "Weingut-Saga: Tage des Schicksals" ausgerechnet zur Buchmessenzeit die Spiegel-Paperback-Bestsellerliste stürmt!

Aber es ist wahr: Schon in der 1. Woche nach dem Erscheinen erreichte der Roman Platz 7, in der 2. Woche war es sogar Platz 4! Insgesamt behauptete sich das Buch 8 Wochen lang in der Beststellerliste, davon weitere zwei Wochen unter den Top Ten!

Trotz all der Blockbuster, die ja genau um diese Zeit auf den Markt kommen!

Und das, nachdem schon Band 2 im April 2019 ein Riesenerfolg wurde!

Das Buch stand vier Wochen lang auf der Bestsellerliste, Platz 12 war die beste Platzierung!

Doch der Traum begann schon mit Band 1: Dass ich überhaupt nur knapp vier Jahre nach Erscheinen meines ersten historischen Romans "Hexenliebe" auf die Bestsellerliste kommen würde, hatte ich nie erwartet.

Und der Traum dauerte schon im Sommer 2018 drei Wochen mit Platz 16 als bester Platzierung!

Insgesamt standen alle drei Romane zusammen also 15 Wochen lang unter den besten zwanzig Paperbacks!

Und unter diesem Link können Sie die Bücher bestellen. Alle erscheinen als Print, Ebook und Hörbuch-Download.

Natürlich finden Sie hier auch alle Informationen über meine Bücher, die bei Knaur erschienen sind.

Und das nächste wunderbare Goldmann-Projekt ist bereits am Start. Der erste Band meiner neuen Trilogie, wieder aus dem Ende des 19. Jahrhunderts, ist schon fast fertig.

Im April wird Goldmann die gesamte Trilogie bereits vorstellen. Am 21. September 2020 wird der 1. Band dann erscheinen, wenn die Corona-Krise die Zeitpläne nicht durcheinander wirft. Ich freue mich sehr darauf!

 

Nun noch ein Wort zu den schweren Zeiten, die wir alle gerade durchleben! Auch wir Autoren und unsere Verlage sind natürlich von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise betroffen. Aber darum geht es mir in der Hauptsache gerade nicht!

Denn ich habe eine andere, ganz herzliche Bitte an Sie:

Kaufen Sie Ihre Bücher bei Ihrem örtlichen Buchhändler! Viele kleine Buchhandlungen kämpfen gerade um ihr Überleben! Sie haben sehr viele kreative Ideen, was sie tun können, um ihren Umsatz zumindest ein wenig zu retten! Online-Shops, Lieferdienste und und und. Wenn Sie keinen Buchhändler in Ihrer Nähe haben, dann bestellen Sie Ihre Bücher bei Hugendubel, Weltbild, Thalia und anderen großen Online-Händlern. Bitte nicht bei amazon! Die nutzen die Krise gerade, um ihre Marktmacht noch weiter auszubauen! Und das mit sehr unfairen Mitteln!

Herzlichst

Ihre Marie Lacrosse / Marita Spang

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.